Ines Sebesta - Übersetzerin für Bulgarisch/Slowakisch und Autorin


Mütter – Der Weg der Wölfin durch den Gulag
von Pavol Rankov

erschien am 26.07.2020 im Anthea Verlag

ISBN - 10: 3-89998-350-5 / 3899983505
ISBN - 13: 978-3-89998-350-0 / 9783899983500

Mütter – Der Weg der Wölfin durch den Gulag
Ein Roman, der von der ersten Seite an Spannung verspricht: die junge Slowakin Susana wird verdächtigt, ihren Freund, einen sowjetischen Partisan, an die Deutschen verraten zu haben. Sie wird in ein sowjetisches Straflager deportiert, wo sie ihren Sohn Alexej zur Welt bringt. Mutter und Kind überleben, doch ihre Wege werden sich für viele Jahre trennen ...
Zu Hause in der Slowakei warten neue Konflikte und Herausforderungen auf die junge Mutter. Susanas Schicksal inspiriert die im Bratislava des Internetzeitalters lebende Studentin Lucia, die Besonderheiten der Mutterschaft in Extremsituationen zu untersuchen. Ihre Recherchen laufen recht gut, bis sich Lucia, sehr zum Leidwesen ihres Mentors, Dozent Voknár, etwas zu intensiv auf das Thema einzulassen scheint. Spätestens als Lucia von der Polizei gesucht wird ist klar: da ist etwas aus dem Ruder gelaufen … 

  © 2004 - 2018 · Ines Sebesta· Emailemail senden